"Fidelio"-Premiere in Glyndebourne

England

23.07.2020 - 26.07.2020

Details zur Reise

23.07. - 26.07.2020: "Fidelio"-Premiere in Glyndebourne  © BR

Das gibt es nur beim Glyndebourne Festival: Der Garten ist nicht nur Kulisse. Er ist Teil der Bühne. Die Pailletten der Abendgarderobe schimmern. Anmutig bewegt sich eine Dame über den perfekt manikürten Rasen des Geländes, hin zu gemütlich aufgespannten Gartenstühlen. Da eine Kühltasche mit Champagner. Im Hintergrund: das Blöken der Schafe. Alljährlich erstrahlt der kleine Ort Glyndebourne im internationalen Glanz. Das im Jahr 1934 erstmals zelebrierte Opernfestival zählt inzwischen zu den traditionsreichsten Festivals der Welt. Zum klassischen englischen Countrylife gehört natürlich auch das stilvolle Picknick. Die Opernaufführungen beginnen schon am späten Nachmittag, denn die Pause ist mit etwa 1 ½ Stunden angesetzt. In dieser Zeit wird in Frack und Abendrobe in der malerisch gestalteten Parkanlage getafelt. Doch was aus den Picknickkoffern ausgebreitet wird, ist ganz und gar nicht spartanisch. Feinstes Porzellan, Sektkühler und silberne Kerzenleuchter werden auf Decken drapiert. Nur durch einen Graben getrennt, weidet im Hintergrund eine Schafherde. Die Opernpause wird so zum Teil der Inszenierung – vielleicht sogar zum wichtigsten. Für viele aus Englands Adel und der Londoner Society ist es ein MUST, dem grandiosen Musikspektakel beizuwohnen. Welcome in Glyndebourne, Ladies and Gentlemen!

Ihre Reisestationen

Donnerstag, 23.07.2020

Ihr BRreisen-Reisebegleiter Michael Atzinger erwartet Sie am Flughafen in München. Um 11.50 Uhr Abflug mit Lufthansa vom Flughafen München. Um ca. 12.50 Uhr Ankunft Flughafen London-Heathrow und Begrüßung durch die örtliche Reiseleitung. Wer sich auf die Suche nach der perfekten Landschaft macht, den führt der Weg nach Südengland. Hier finden Sie zahlreiche Schlösser, großartige Gartenanlagen und herrschaftliche Landsitze wie sonst nirgendwo in England. Auf unserem Weg zum Hotel machen wir einen Zwischenstopp in "Penshurst Place & Gardens". Dieses mittelalterliche Juwel hat sich über die Jahrhunderte den wundervollen Charakter eines imposanten Herrensitzes bewahrt. Überall werden Sie durch den Duft und Farbenreichtum von Stauden und Sommerblumen verzaubert. In Penshurst Place stärken wir uns auch mit einem kleinen Snack. Anschließend Weiterfahrt zu einer kleinen Kirche nach Tudeley – ein absoluter Geheimtipp! Die unscheinbare Dorfkirche "All Saints' Church“ beherbergt einen echten Schatz. Sie ist die einzige Kirche der Welt, in der alle Kirchenfenster vom russisch-französischen Künstler Marc Chagall gestaltet wurden. Nach der Besichtigung Weiterfahrt zu unserem Hotel. Am Abend Welcome-Dinner im Hotel.

Freitag, 24.07.2020

Heute Vormittag möchten wir Ihnen den berühmten "Sheffield Park" zeigen: eine 40 Hektar große Gartenlandschaft mit 5 Seen, die durch Kaskaden miteinander verbunden sind. Hier verstehen wir unmittelbar, warum Historiker, Schriftsteller, Dichter und das britische Königshaus diesen Park so lieben. Nach einem Spaziergang und einem individuellen Imbiss im Park fahren wir weiter nach Brighton, wo wir ein bisschen sommerliche Seeluft schnuppern wollen. Als der Prinz von Wales Ende des 18. Jahrhunderts nach Brighton kam, war es nicht mehr als ein kleines Fischerdorf. Doch nachdem der spätere König Georg IV. dort eine Residenz bauen ließ, wurde der kleine Küstenort über Nacht berühmt. Viele Wohlhabende wurden neugierig und verbrachten ihre Badeurlaube hier, Brighton blühte auf und wuchs zum größten Seebad Englands. Eines der bekanntesten Wahrzeichen ist der Royal Pavilion, den wir während der Stadtrundfahrt besichtigen werden. Am späten Nachmittag Rückfahrt zum Hotel. Abendessen im Hotel.

Samstag, 25.07.2020

Nach dem Frühstück fahren wir nach "Sissinghurst", in das Mekka für Gartenliebhaber aus ganz Europa. Was als wagemutiges Projekt von englischen Exzentrikern begann, ist beinahe hundert Jahre später immer noch wegweisend im Gartendesign. Dieses Feuerwerk an Ideen, einfühlsamer Entwicklung und perfekter Pflege gilt als "schönster Garten Englands"! Gleich nach unserer Ankunft gehen wir auf individuelle Entdeckungsreise. Durch den "Limewalk" schreiten, im Eibenrondell verharren, die farbliche Harmonie der Blumenbeete aufnehmen, im Cottage Garden träumen oder kurz in die dunkle, lange Bibliothek huschen. Wunderschön! Individuelles Mittagessen in Sissinghurst. Um ca. 12.30 Uhr Rückfahrt zum Hotel und Zeit zum Ausruhen. Die Vorfreude steigt … Um 15.00 Uhr fahren wir nach Glyndebourne (Entfernung: ca. 40 km) zum musikalischen Höhepunkt der Reise. Freuen Sie sich auf die einmalige Atmosphäre und erleben Sie, wie die High Society sich auf dem manikürten Grün niederlässt und ihre Picknickkörbe auspackt. Um 17.00 Uhr beginnt die Premiere der Oper "Fidelio" von Ludwig van Beethoven. Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, für dieses gesellschaftliche Ereignis, schöne Karten in der 1. und 2. Kategorie zu bekommen. Selbstverständlich haben wir für Sie in der Opernpause ein feines 3-Gang-Menü als Picknick organisiert. Wir schlemmen und champagnisieren an stilvoll gedeckten Tischen mitten auf der grünen Wiese. Nach der Opernvorstellung Transfer zurück zum Hotel.

Sonntag, 26.07.2020

Nach unserem leckeren Hotelfrühstück machen wir uns auf den Weg zu einer weiteren Sehenswürdigkeit der Region: "Hever Castle". In dem malerischen Wasserschloss, dessen Ursprünge auf das 13. Jahrhundert zurückgehen, verbrachte Anne Boleyn ihre Kindheit, bevor sie mit Heinrich VIII verheiratet wurde. Der preisgekrönte Park erhielt sein Aussehen nach italienischem Vorbild und ist mit kunstvollen Renaissanceskulpturen bestückt. Nach einer Führung und einem Mittagsimbiss im Park-Café fahren wir weiter zum Flughafen London-Heathrow. Um 16.25 Uhr Rückflug mit Lufthansa nach München. Um ca. 19.15 Uhr Ankunft in München.

ALLE TAGE ANZEIGEN